Permalink

1

5 Tipps für leckere Mittagessen in der Innenstadt

Wenn man unter der Woche mittags in der Göttinger Innenstadt mit knurrendem Magen entscheiden muss, was man essen könnte, fällt einem entweder nichts ein – oder die Auswahl schwer. Mit unseren fünf Tipps für leckere und günstige Mittagessen in der Innnenstadt wollen wir euch bei dieser schwierigen Entscheidung auf nüchternen Magen unterstützen.
Unsere aktuellen Empfehlungen:

Bistro Shiraz

In dem netten kleinen Bistro in der Burgstraße, schräg gegenüber vom APEX, gibt es u.a. Suppe, belegte Fladenbrote, Spezialteller und Kuchen zu fairen Preisen. Auch Veganer findet etwas auf der Karte. Gratis dazu gibt es den wohl freundlichsten Service von ganz Göttingen. Mittags ab 12:00 Uhr geöffnet.
Burgstr. 24, 37073 Göttingen, (0551) 370 85 04

K-Toffel

Der Name ist Programm: Hier gibt es Ofenkartoffeln, die mit verschieden Zutaten großzügig gefüllt werden; außerdem Suppe und (im Sommer) Frozen Yoghurt. „Nach Art des Hauses“ heißt übrigens, dass das Kartoffelinnere zermatscht wird – sehr zu empfehlen. Mittags ab 12:00 Uhr geöffnet.
Barfüßerstraße 16, 37073 Göttingen, (0551) 78965892

Trattoria Salvatore

Das italienische Restaurant in der Theaterstraße gehört wohl zu den bekanntesten in Göttingen. Unser kostengünstige Geheimtipp, der nicht auf der Karte steht: Für 4 Euro gibt es zwischen 12:00 und 14:00 Uhr die Mittagspizza zum Mitnehmen (!). Das ist eine kleine Pizza mit Schinken und Champignons oder, in der vegetarischen Version, mit Artischocken und Champignons. Keine Belagsdiskussionen – aber lecker!
Theaterstraße 10, 37073 Göttingen, (0551) 4886130

Deutsches Theater Bistro

Das Theaterbistro hat täglich zwei Mittagsgerichte zur Auswahl (ca. 7 Euro). Dazu gibt es Brot. Außerdem stehen natürlich auch die Speisen der Karte zur Auswahl. Wenn die Temperaturen es zulassen, kann man auch schön draußen sitzen. Unser Fazit: sehr gutes Essen in angenehmer Atmosphäre. Mittags ab 11:00 Uhr geöffnet.
Theaterplatz 11, 37073 Göttingen, (0551) 5315180

Ali-Baba

… und die 40 Speisen. Das persische Restaurant in der Nähe des Carrés bietet von 12:00 bis 14:30 Uhr eine gute Mittagskarte inkl. Getränk für 7 Euro. Ein sehr leckerer Deal.
Ali-Baba, Untere Karspüle 8, 37073 Göttingen, (0551) 486129

1 Kommentar

  1. Hallo liebe Göttinger,

    ich stehe immer wieder vor dieser schwierigen Frage in Göttingen. Wo möchte ich essen gehen? Leider habe ich bis jetzt keine wirklich gute Antwort darauf gefunden. Die hier genannten Tipps sind okay, aber richtig gut finde ich sie alle nicht.
    Eindeutig fehlen tut hier das Chichon, noch eins mit der besten Adressen, hier stimmt das Preisleistungsverhältnis noch ganz gut und es ist mal was anderes.
    Ich frage mich woran liegt es, dass in Göttingen ein Italiener wie Fellini total gehypt wird, der letztendlich keine besonders gute Küche abliefert. Versteht mich nicht falsch, ich habe keine gehobenen Ansprüche, überhaupt nicht. Ich denke einfach nur dass auch bodenständige Küche richtig gut gemacht sein kann und sollte.
    Habt ihr erklärungen, warum Göttingen sich hier so schwer tut? Klar, wir sind in einer Kleinstadt, die kulinarisch niemals so eine Vielfältigkeit anbieten kann, wie andere Großstädte, aber ich denke, eigentlich ist Potential in Göttingen da.